ADAMOS GmbH

Multi-Interim für Multi-Sided Industrie Marktplatz: Optimierung der Stakeholderprozesse rund um den ADAMOS Marktplatz mit Vernetzungstechnologie

Auftraggeber:

ADAMOS bietet einen Marktplatz inklusive Vernetzungstechnologie zum einfachen und effizienten Einsatz industrieller, digitaler Lösungen. Der herstellerübergreifende, digitale Marktplatz erleichtert den Erwerb von industriellen Apps, die ADAMOS Vernetzungstechnologie die Nutzung und Verwaltung von Daten und Apps. ADAMOS ist speziell auf die Bedürfnisse der Industrie und produzierende Unternehmen zugeschnitten. Für Anbieter von XaaS-Lösungen bietet ADAMOS eine nachhaltige Sales-Plattform, für produzierende Unternehmen einen profitabilitätssteigernden Hebel.

Umsatz: keine Angabe

Mitarbeiter: 45

„Wir haben für jede Seite des Marktplatzes einen Interim-Manager zur Optimierung der Stakeholderprozesse eingesetzt. Neben der Anforderung, dass dieser schnell verfügbar und in der Umsetzung kompetent und erfahren sein musste, war ein weiteres Ziel die Strukturen und Verbesserungen in die internen Teams zu übertragen. So konnten wir unseren GoToMarket-Prozess nachhaltig und kosteneffizient weiterentwickeln.“

„Beherztes selber Mitanpacken, dabei das Ziel erklären und im Auge behalten, hat den Kreislauf in Schwung gebracht und das bestehende Team und die neuen Mitarbeiter auf diese Reise mitgenommen. Damit konnte ich die wichtigen Veränderungen Schritt für Schritt umsetzen, sodass sich die Erfolge schnell einstellten. Die gute Zusammenarbeit mit dem IM-Kollegen Ralf Komor und die gegenseitige Abstimmung sowie Unterstützung haben die Prozesse noch einmal stark beschleunigt.“

„Das Besondere an diesem Projekt ist, dass zwei erfahrene Interim Manager Hand in Hand und sich ergänzend die anstehenden Aufgaben angegangen sind und schneller als geplant erfolgreich umgesetzt haben. Unterstützt wurde ich dabei von einem sehr guten ADAMOS-Team, das ich coachen durfte.“

Ausgangssituation im Unternehmen:

  • ADAMOS hat im Jahr 2021 einen bisher einzigartigen und innovativen Marktplatz mit angeschlossener Vernetzungstechnologie gelauncht.
  • Seit dem Strategiewechsel in dem Go2Market-Ansatz im November 2021 vermarktet ADAMOS direkt an die produzierenden Unternehmen und stellt Maschinenbauer mit Apps auf eine Ebene mit typischen Software-Anbietern.
  • Zum Projektstart bestand die Herausforderung diesen Strategiewechsel in der Vertriebsstruktur umzusetzen und beide Seiten (die Anbieter- & die Kundenseite) parallel und signifikant aufzubauen (Henne-Ei-Problematik).

Kernaufgabenstellung und Ziele des Mandates:

  • Durch zwei Interim Manager sollen beide Seiten der Plattform schnell und gleichzeitig wachsen
  • KOMOR: Angebotsseite entwickeln (Akquise, Onboarding, Betreuung, Erweiterung), skalierbare Prozesse im Vertrieb und im Onboarding von Softwarelösungen aufsetzen, Aufbau Startup Arena, neuen GO-LIVE Plan entwickeln.
  • MERTENS: Nachfragerseite entwickeln (Akquise, Betreuung, Eskalationsmanagement, Teambuilding), skalierbare Prozesse aufsetzen, Outsourcing der Kaltakquise, Kampagnen zur Leadgewinnung

Maßnahmen:

  • Verschlankung und Beschleunigung des Onboardingprozesses für neue Softwarelösungen (von 6 Wochen auf 14 Personentage)
  • Entwicklung, Testung und Skalierung eines Matchmaking Algorithmus, der Kunden und Applikationen genau passend zusammenführt
  • Outsourcing des Kundenakquise-Prozesses zur weiteren Skalierung
  • Briefing fehlender Marketingmaterialien (Flyer, Webseiten, Standardtexte, Telefonansprache, Leitfäden)
  • Verstärkung der Transaktionen auf dem ADAMOS STORE und der Nutzung des ADAMOS HUBs
  • Stärkung des Bekanntheitsgrades im Markt – ADAMOS zum Marktstandard sowohl für Lösungsanbieter als auch für produzierende Unternehmen entwickeln
  • Dokumentation skalierbarer Prozesse zum leichteren Onboarding von neuen Mitarbeitern
  • Definition des Skillsets für neue Mitarbeiter (Stellenbeschreibung, Ziele, Verantwortung)

Ergebnisse für das Unternehmen:

  • 10-mal mehr Lösungen auf dem Marktplatz
  • >1.000 Matches erzeugt
  • >500 Registrierungen im ADAMOS STORE
  • Entwicklung und Einführung eines Matchmaking-Algorithmus und -Prozess
  • Klare Rollenverteilung in Akquise, Onboarding, Betreuung, Erweiterung
  • Etablierung skalierbarer Prozesse im Vertrieb, Beschleunigung des Akquise-Prozesses (um 50%)
  • Beschleunigung des Onboardingprozesses (von 6 Wochen auf 14 Tage)

Über Ralf H. Komor

UMSATZ DURCH UMSETZUNGDiplom-Wirtschaftsingenieur Ralf H. KOMOR von KOMOR INTERIM MANAGEMENT, ist Executive Interim Manager, zertifizierter Beirat, Most Trusted Adviser für die Beratung von Familienunternehmen, Autor und Coach. In der Branche ist er als SALES CAPTAIN bekannt und leitet die DDIM.fachgruppe // Vertrieb & Marketing in der sich ausgewiesene Fachleute aus dem Interim Management regelmäßig zu aktuellen Vertriebsthemen austauschen und kontinuierlich weiterbilden. Als Autor hat er an zwei Fachbüchern mitgeschrieben, die im Springer Verlag erschienen sind.

Investoren, Unternehmer, Vorstände, Geschäftsführer oder Führungskräfte profitieren von seiner nationalen und internationalen Vertriebsexpertise. Er bringt ihr Geschäft in Schwung und entwickelt neue Geschäftsmodelle oder erfolgreiche Vertriebsstrategien. Als absoluter B2B-Salesprofi auf C-Level setzt er sich leidenschaftlich für die Mandate ein. Kooperativ, entscheidungsstark und visionär. Sein Credo lautet „Resulting statt Consulting“, oder wie der große Denker Max Weber schrieb: „Der Einfall ersetzt nicht die Arbeit.“

Über Thomas Mertens

„Ich bringe Ihren Kreislauf in Schwung – Markt, Unternehmen, Vertrieb!“

„Wir wissen das längst: Alles ist ein Kreislauf. Ökosysteme hängen voneinander ab. Aktienkurse, Börsenpsychologie und das Verhalten von Unternehmen bedingen sich gegenseitig. Kleinigkeiten entscheiden, ob aus einem Kreislauf ein magischer Kreislauf wird – oder ein Teufelskreis. Das gleiche gilt für den Vertrieb von komplexen technischen Produkten. Der Vertrieb alleine richtet wenig aus. Was sagt der Markt und was sagen Stammkunden? Wie disruptiv entwickelt sich das Geschäft? Wie visionär ist die Unternehmensentwicklung? Wie führt das Unternehmen seinen Vertrieb und vernetzt dessen tägliche Erkenntnisse mit der Strategie? Und wie gut wird all das in einen Nutzen für den Kunden überführt?“

Vertrieb komplexer technischer Produkte – Diplom Ingenieur Thomas Mertens ist Interim Executive (EBS) und darauf spezialisiert, den Kreislauf Markt, Unternehmen und Vertrieb in Schwung zu bringen. Seit 1992 und für Firmen wie ADAMOS, NVIDIA, und Pro2. Der Interim Experte spricht fließend Englisch, Niederländisch, Französisch und Deutsch.

Über den Provider

division one ist eine internationale Boutique-Personalberatung. Die Wurzeln des Providers liegen im Herzen Stuttgarts, das division one Partner-, Kunden- und Kandidatennetzwerk ist weltweit aufgestellt. division one ist DER Experte in der Rekrutierung von TOP Führungspersönlichkeiten in Festanstellung (Executive Search) und von Interim-Profis (Interim Management). Zudem besetzt die Personalberatung Aufsichts- sowie Beiräte (Board Members) und unterstützt Unternehmen bei Veränderungsprozessen (HR Consulting).

Die Besonderheit bei division one ist der intensive Austausch zwischen den Geschäfts- sowie Branchenbereichen, um Partnern (Unternehmen, Interim Managern, Kandidaten) die volle Bandbreite der Kompetenzen zur Verfügung zu stellen. Auf diese Weise sorgt division one für eine maximale Marktübersicht und ist in der Lage, Unternehmen hocheffiziente Personallösungen und Kandidaten zusätzliche Karrieremöglichkeiten aufzuzeigen. Durch das Partnernetzwerk ENEX ist der Provider jederzeit in der Lage, Mandate in über 40 Ländern weltweit zu bedienen.